Mittwoch, 4. Februar 2015

Pyjama Parade Teil 3

Zwischen neuen Projekten zeige ich Euch heute das dritte und letzte Pyjama das kürzlich für meinen kleinen Racker entstanden ist.

Es handelt sich um ein selbstgebasteltes Langarmshirt und dem tollen Freebook "Kinderhose" von Kääriäinen, das es hier gibt.

In den Füchslein-Bärchen-Stoff hab ich mich auf den ersten Blick verliebt. Eigentlich wollte ich noch ein Pyjamahemdchen dazu machen, der Stoff war mir dann aber doch ein bisschen zu teuer für ein "nur" Schlafgewand. Deshalb hab ich einfach zu einem hellblauen Unijersey gegriffen und noch eine Tasche aufgenäht. Der Stern am Arm war gar nicht gewollt, es war jedoch mein erstes Overlock-Projekt.... Den Rest könnt Ihr Euch ja denken... :-)






Einen wunderschönen Abend wünsche ich Euch!

*Ela*

Verlinkt bei Nähfrosch und made4boys

Kommentare :

  1. So ähnlich bin ich auch zum ersten Schlafi für meine Große gekommen :-) Da kann man einfach mal basteln - wenn es nicht so gut passt, macht das im Bettchen nix.
    https://kleene.wordpress.com/2014/01/31/gute-nacht/

    Was hat es denn mit dem Stern auf sich? Ich hab keine Overlock und keine Ahnung, was da so schief gehen kann ;-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Genau, und an den Kleinen sieht eh alles noch süsser aus! Naja, in meiner Euphorie hatte ich dem Ärmel während des Nähens keine Beachtung geschenkt und so kam er unters Messer 😉! Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen