Donnerstag, 28. Januar 2016

Frei und verliebt 2.0

Huhu zusammen!

Gerne zeige ich Euch heute mein zweites Beispiel aus dem Probenähen von Jojolino- handmade with love!

Diese Weste "frei und verliebt" hab ich aus einem irgendwie coolen Zottelstoff und tailliert genäht. Gaaaanz liebevoll - logisch - nenne ich meine neue Weste "Schaf", nach dem Zuschneiden hat es nämlich in der ganzen Wohnung ausgesehen, als hätte ich eines geschoren!



Der tolle Schnee ist leider schon wieder weg, der war aber sooooo schön, so dass ich mich trotz nicht adäquater Bekleidung und Minustemperaturen für Fotos genau da hinstellen MUSSTE! <3

Übrigens ist der Hut auf dem Foto unten rechts, auch selbst genäht und auch ein Schnittmuster von Jojolino. Hier hatte ich Ihn Euch schon gezeigt!



Im Moment rennt mir ein bisschen die Zeit davon, so dass ich mich auch heute wieder sehr kurz fasse! Meine erste Weste aus dem Probenähen hatte ich Euch auf dem Blog schon gezeigt; wer es verpasst hat und trotzdem Lust hat noch schnell zu gucken, hier entlang! Da findet Ihr auch noch ein paar Details mehr!





Macht's gut und ganz viel Spass beim RUMS-Stöbern! <3


 Liebe Grüsse und bis baaaaald! <3


Kommentare :

  1. Liebe Ela,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich habe hier auch noch so einen ähnlichen Zottelstoff liegen (es soll ein Kissenbezug werden) traue mich aber noch nicht ihn aus der Tüte zu holen....grins
    Deine Weste steht dir richtig gut, sie sieht klasse aus.
    Schöne Woche noch...
    LG Bina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, na dann ran an den Zottelstoff! Danke dir viel Mals! Ganz liebe Grüsse! <3

      Löschen
  2. Schönes Weste, irgendwie fehlt mir da jetzt nur noch der heiße Kakao und dann wäre es für mich das super gemütliche Outfit. Steht dir wirklich wunderbar.
    Lg
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, den hätt ich eindeutig auch genommen, hihi! Danke dir viel Mals! Liebe Grüsse!

      Löschen